Logo

Im März 2013 startete die Edition Alfons eine neue Reihe mit Comicsekundärliteratur, die es in dieser Form in Deutschland bisher nicht gegeben hat. Die ALFONZ-Enzyklopädie der Comics ist eine Edition von »Comicserienporträts zum Sammeln«.

Sie besteht aus farbigen Broschüren von in der Regel vier Seiten (je nach Thema auch mehr), die jeweils einen deutschen Comic behandeln. Vorgestellt werden sowohl Comicserien als auch Einzeltitel. Dabei werden die Comics inhaltlich und mit ihren Besonderheiten übersichtlich vermittelt und kommentiert. Jede Ausgabe ist mit Titelbildern, ausgewähltem Bildmaterial und bibliografischen Angaben angereichert. So entsteht nach und nach eine sekundärliterarische Edition, welche auch als Nachschlagewerk dienen kann.

Neue Ausgaben erscheinen unregelmäßig und pro Quartal wird eine Ausgabe kostenlos an Abonnenten des Comicfachmagazins ALFONZ verteilt. Wer regelmäßig seine neue Ausgabe von ALFONZ im Comicfachhandel kauft, kann diese auf Nachfrage bei seinem Händler ebenfalls bekommen.


 

Weiterführende Links:

FAQ: Häufig gestellte Fragen
Übersicht über alle erschienenen und lieferbaren Ausgaben

Downloads:

Aktuelles Inhaltsverzeichnis (alphabetisch)
Aktuelles Inhaltsverzeichnis (numerisch)

Vorschau: ALFONZ-Enzyklopädie der Comics

Veröffentlicht: Mittwoch, 13. Februar 2013

Die ALFONZ-Enzyklopädie der Comics

Im Frühjahr startet die Edition Alfons ein neues Projekt. Die »ALFONZ-Enzyklopädie der Comics« wird zusammen mit der nächsten Ausgabe des Comicfachmagazin ALFONZ – Der Comicreporter im April 2013 lanciert. Es handelt sich dabei um eine Edition von »Comicserienporträts zum Sammeln«.

Weiterlesen ...