Ich_habe_Abel_getoetet

Navigation: Start Alfonz - Der Comicreporter Lektüre zum Fest: ALFONZ Nr. 1/2016

Lektüre zum Fest: ALFONZ Nr. 1/2016

Alfonz 1/2015 Teaser

Pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsfest präsentiert sich ALFONZ Nr. 1/2016 mit den wichtigsten Neuheiten und haufenweise interessanten News und Artikeln zu aktuellen Comics und denen, die im ersten Quartal des neuen Jahres auf uns warten.

ALFONZ Nr. 1/2016cr ICON-FastFacts
ALFONZ erklärt die Star-Wars-Comicwelt

Alfonz # 1/2016

Rechtzeitig zum Start des neuen Kinofilms bietet ALFONZ einen Überblick über das neue und alte Star-Wars-Comicuniversum und stellt den einzigen deutschen Star-Wars-Zeichner Ingo Römling näher vor.Der »Krieg der Sterne« dauert nun schon seit 1977. Ein Ende ist nicht abzusehen. George Lucas' Mischung aus Science Fiction und Märchen ist von Beginn an auch im Comicformat präsent. Was ursprünglich in den USA bei Marvel begann und von Dark Horse fortgesetzt wurde, kehrte 2015 zu Marvel zurück. In Deutschland zelebrierte Panini in diesem Jahr den Relaunch mit einem eigenen Star-Wars-Tag.

ALFONZ 1/2016: Schwerpunkt Star Wars

Ein weiterer Artikel beschäftigt sich mit den neuen Abenteuer der Peanuts, die noch in diesem Jahr auf der Kinoleinwand wieder ein großes Publikum erreichen werden. ALFONZ hat den Film bereits gesehen und bewertet und präsentiert stolz ein exklusives Interview mit den beiden Zeichnern Bob und Vicki Scott, die die aktuelle Comicreihe gestalten.

Außerdem stellen wir Stil-Ikone Corto Maltese in einem Porträt vor, bringen in unserem Independent-Spotlight ein Porträt des Jaja Verlags aus Berlin und haben fünf Herausgeber der wichtigsten deutschen Verlage zur Lage des Comicalben-Markts befragt.

ALFONZ 1/2016

Hier das komplette Inhaltsverzeichnis:

  • Meinung: Alle können Crowdfunding, aber nicht jeder darf
  • ALFONZ-Kritikerpoll: Die Besten von 2015
  • Diskussion: Fünf Verlage am »Runden Tisch«
  • Star Wars: Das Erwachen der Comics
  • Ingo Römling, deutscher Star-Wars-Zeichner
  • Star-Wars-Legenden: Ende des alten Kanons
  • Peanuts: Interview mit Bob & Vicki Scott
  • Vom Verlassen der Klaren Linie: Ted Benoit
  • Corto Maltese: Totgesagte leben länger
  • Der deutsch-französische Fantasycomic Bran
  • JAJA Verlag: Mit Idealismus zu Ruhm und Ehre
  • Derib: Aktuelle Comics des Schweizers
  • Das Menschliche in den Maschinen: Descender
  • Made in Germany: Marvin Clifford
  • Die obligatorische Kampfszene: Micky Maus Comics und Donald Duck Sonderheft
  • Lettre de France: Der frankobelgische Markt
  • Speed Lines: Der nordamerikanische Markt
  • Zeitreise: Vor 60 Jahren: 1956
  • Rezensionen, News und die Novitäten des 1. Quartals 2016
  • Witteks Welt 11: »10 Jahre Alligator-Farm«
  • Wieder dabei: Der ALFONZ-Reader mit Comicleseproben auf 16 Seiten von Die Expedition, Nuork, Votes for Women und Gaudís Gespenst.

Beilagen-Hinweis: Jedem Aboheft liegt eine zufällig ausgewählte Ausgabe der ALFONZ-Enzyklopädie bei. XL-Abonnenten bekommen einen neuen Komplettsatz (Nr. 43-46).

Eine 10-seitige Leseprobe kann hier angeschaut werden!

ALFONZ 1/2016

ALFONZ 1/2016 mit 100 farbigen Seiten erscheint am 17. Dezember 2015 zum Preis von nur 7,95 Euro und ist im Comicfachhandel, Bahnhofsbuchhandel oder direkt bei der Edition Alfons erhältlich.

ALFONZ 1/2016


Drucken PDF

Copyright © Comic Report Online - Das unabhängige Comic-Magazin: Aktuelle Meldungen, Analysen, Interviews 2011-2017

Template by Joomla Themes & Projektowanie stron internetowych.