Wo sich Micky Maus und die Schlümpfe ein frohes Fest wünschen

Veröffentlicht: Freitag, 14. Dezember 2018 Geschrieben von Volker Hamann

Ab kommender Woche im Handel und damit rechtzeitig vor den Festtagen erscheinen in der Edition Alfons zwei neue Sekundärpublikationen über Comics: ALFONZ Nr. 1/2019 mit dem gewohnt reichhaltigen Informationsangebot zu allen wichtigen Comics, Zeichnern und Autoren des Winterquartals, sowie REDDITION Nr. 69 mit einem Dossier über den Belgier Peyo und seine berühmtesten Schöpfungen, die Schlümpfe.

ALFONZ Nr. 1/2019 und
germany48REDDITION Nr. 69 jetzt in der Auslieferung

Alfonz Nr. 1/2019

JUBILÄUM: Rückblick auf 90 Jahre Micky Maus
2018 feiert eine der großen Ikonen der Comicgeschichte Geburtstag. Dabei machte Walt Disneys kluge Maus erst später Karriere als Comicfigur, begann ihre Laufbahn im November 1928 zunächst als Zeichentrickfigur im Film »Steamboat Willie«. Aus diesem Grund schaut sich ALFONZ die Entwicklung der Figur sowohl in den Filmen wie auch den Comics an und wagt den Versuch einer Erklärung für ihren Erfolg.

BIOGRAPHIE: Lebensgeschichte als Comic: Pierre Christin
Zeichner Philippe Aymond (Lady S.) und Szenarist Pierre Christin (Valerian und Veronique) kennen sich gut und haben bereits an verschiedenen Projekten zusammengearbeitet. Nun hat Aymond die bewegte Lebensgeschichte des Politikwissenschaftlers, Journalisten und Comicautors zwischen Flower-Power und der Atomkatastrophe von Tschernobyl in der graphischen Erzählung Ost-West aufgezeichnet.

BESTSELLER: Kai Meyer kann auch Comic
Seine Bücher landen regelmäßig in den Bestsellerlisten – und das nicht nur in der Kategorie Phantastik, einem Genre, dem sich der 1969 geborene Schriftsteller besonders zugehörig fühlt. Werke wie Die Wellenläufer oder Das Wolkenvolk wurden zudem bereits erfolgreich als Comic adaptiert. Nun hat Meyer mit Das Fleisch der Vielen eine eigene Horror-Graphic-Novel geschrieben, auf die ALFONZ innerhalb eines ausführlichen Porträts über den Autor besonders eingeht.

Außerdem weitere Interviews und interessante Beiträge, Kolumnen, Zeitreisen, Serienchecks, Rezensionen, Lesetipps und vieles andere mehr.

Hier gibt es das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe >>>

ALFONZ 1/2019 mit 100 Seiten Umfang erscheint am 19. Dezember 2018 zum Preis von nur 7,95 Euro und ist im Comicfachhandel, Bahnhofsbuchhandel oder direkt bei der Edition Alfons erhältlich.


REDDITION Nr. 69

REDDITION 69: Dossier Peyo und die Schlümpfe

In den 1970er Jahren waren sie eine der ersten europäischen Comicserien, die weltweiten Erfolg im Merchandising hatten. Überall begegnete man den kleinen blauen Kobolden, die, so wusste bald jedes Kind, Schlümpfe genannt wurden. Das Dossier der neuen REDDITION geht dem Rezept für Erfolg und Vielfalt der Schlümpfe auf den Grund und dokumentiert mit der Beschreibung von Leben und Werk Peyos den Weg von den Comics hin zum multimedialen Franchise, bei dem auch seine zahlreichen Kollegen und Assistenten, die Figuren und Filme nicht ausgelassen werden.

Hier gibt es das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe

REDDITION Nr. 69 hat einen Umfang von 76 farbigen Seiten, erscheint am 19. Dezember 2018 zum Preis von 10,00 Euro und ist im Comicfachhandel, Bahnhofsbuchhandel oder direkt bei der Edition Alfons erhältlich.