Symposium zum 75. Geburtstag von Eisenherz

Veröffentlicht: Donnerstag, 16. Februar 2012

eisenherz logo

Am 13. Februar feierte Hal Fosters Ritter-Epos seinen 75. Geburtstag. Aus diesem Anlass findet am Samstag, 10. März 2012, von 12:00 bis 17:00 Uhr im Heuboden des Viereckhofs, München, Mandlstr. 23 eine Vortragsreihe statt.

PrinceValiant

 

 
Michael Schulz
(Diplom-Designer AGD, Kommunikation, Illustration, Grafik-Design)
Original oder originell? Splitter, Bocola, Fantagraphics!
Ein Vergleich der Prinz-Eisenherz-Farbausgaben unter Berücksichtigung der Reproduktionstechnik damals (Originalveröffentlichung), gestern (Splitter) und heute (Bocola/Fantagraphics)
 
Wolfgang J. Fuchs
(Journalist, Autor und Übersetzer, übersetzt Prince Valiant sowohl für
die Carlsen- als auch für die Bocola-Ausgabe)
Werkstattbericht - aus der Übersetzungsarbeit
Was macht man als Übersetzer, wenn Foster bei den Namen durcheinander kommt oder Murphy den toten Tristan turnieren läßt?
 
Friedrich Lenz
Zeittafel - Historische Ereignisse, Jahresabläufe
und das Altern der Personen
Prinz Eisenherz ist keine 'stehende' Figur, aber wie alt ist er wirklich, wenn er historische Personen trifft? Stimmen die historischen Daten?
 
Axel-M. Wulff
Von Waldemar zu Eisenherz
1939 erschien Prince Valiant unter dem Namen Prinz Waldemar im 'Papagei', von dort bis zu Prinz Eisenherz war es ein holpriger Weg, gepflastert mit vielen Kuriositäten.
 
Die Teilnahme-Gebühr beträgt € 29,-.
 
Voranmeldung unbedingt erforderlich:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Es besteht die Möglichkeit, sich anschließend gemeinsam das Prinz Eisenherz-Double Feature in der Schauburg anzusehen.
 

Weitere Informationen:

http://www.kwh.kath-akademie-bayern.de/heuboden.html

 

http://www.schauburg.net/php/artikel.php?code=275