Warren Ellis und Mike Allred kreierten Bacardí-Comic

Veröffentlicht: Mittwoch, 06. August 2014

Die beiden US-Autoren Warren Ellis und Michael Allred tun sich erstmals zusammen, um die Geschichte der Familie Bacardí in einer graphischen Erzählung festzuhalten.

Kostenloser Download eines Comicheftes von 24 Seitenusa48 belgium48

Seit mehr als 150 Jahren ist Bacardí eine Marke, die faszinierende Geschichten zu erzählen weiß. Erdbeben, Feuer, Revolution, Prohibition und der Vertreibung ins Exil hat die Familie Bacardí seit 1862 ins Auge gesehen, aber nichts davon konnte ihren unbändigen Willen zähmen.

Um diese Geschichten lebendig werden zu lassen, hat sich Bacardí mit zwei der renommiertesten Vertreter der englischsprachigen Comicszene zusammengetan: dem Autor Warren Ellis (Planetary) und dem Zeichner Michael Allred (Madman). Gemeinsam haben sie The Spirit of Bacardí geschaffen, eine 20-seitige Comicerzählung, die die Geschichten hinter den Kulissen der ikonischen Marke und ihren kubanischen Wurzeln erzählt.

Cover des exklusiven Bacardi-Comics von Ellis und Allred

The Spirit of Bacardí konzentriert sich auf Emilio Bacardí – den Sohn des Gründers Don Facundo Bacardí Massó – und seinen unermüdlichen Einsatz für die Unabhängigkeit Kubas in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts. Emilio Bacardí wurde mehrfach verhaftet und wegen seines Glaubens an ein unabhängiges Kuba ins Exil verbannt. Doch er harrte aus und wurde schließlich der erste frei gewählte Bürgermeister von Santiago de Cuba.

Die Graphic Novel thematisiert auch die früheren Herausforderungen, die die Familie Bacardí erfolgreich gemeistert hat – wie etwa das Erdbeben, das ihre Stadt zerstörte oder ein Feuer, das die Destillerie verwüstete – und schließt mit der Erfindung des Original Cuba Libre Longdrinks im Jahr 1900.

Der Charakter der Marke BACARDÍ ist sogar Teil der Graphic Novel: Einige Tropfen Bacardí Gold wurden der Tinte beigemischt, mit denen Zeichner Allred The Spirit of Bacardí illustriert hat.

»Die Arbeit an diesem Projekt bot mir die Gelegenheit, eine Zeit und einen Ort lebendig werden zu lassen, mit dem ich noch nie zuvor gearbeitet hatte: Kuba im späten 19. Jahrhundert«, so Allred. »Ich war begeistert von der Idee, die Tinte mit Bacardí-Rum anzureichern und ihn so zu einem echten Bestandteil der DNA dieser Graphic Novel zu machen. Das hat das Kunstwerk einfach einzigartig gemacht.«

Und Szenarist Ellis kommentiert: »Die Kunst des Geschichtenerzählens basiert auf großartigen Charakteren. Mit Emilio Bacardí war diese Voraussetzung absolut erfüllt. Emilio war ein Patriot, voller Leidenschaft für seine Heimat Kuba. Mein Fokus lag darauf, seinen Tatendrang und seine Entschlossenheit lebendig werden zu lassen.«

Von The Spirit of Bacardí wurde eine weltweit auf 2.000 Exemplare limitierte A3-formatige Printausgabe produziert, die nicht im Handel erhältlich ist. ALFONZ - Der Comicreporter verlost in seiner ab 1. Oktober im Handel erhältlichen Ausgabe 4/2014 einige Exemplare dieses Sammlerstücks!


Ab sofort steht The Spirit of Bacardí zum kostenlosen Download bereit: www.bacardi.com/spiritofbacardi

Alle Abbildungen ©2014 BACARDI
BACARDÍ, BACARDÍ UNTAMEABLE AND THE BAT DEVICE
ARE TRADEMARKS OF BACARDI & COMPANY LIMITED