April, April

Veröffentlicht: Montag, 02. April 2012

Entwarnung!

Die Meldung vom neuen Verlag »FBKC« war (leider, wie manche meinen) ein April-Scherz. Wer gestern bereits sein Geld für eine Gesamtausgabe von klassischen Paape-Comics verplant hat, kann sich dieses nun sparen. Das will nicht heißen, dass eine Serie wie Valhardi in den nächsten Jahren nicht den Weg nach Deutschland findet in einer gut gemachten Gesamtausgabe.

Der 1. April wurde in der Comic-Szene dieses Jahr eher verhalten begangen. Dafür legte sich Oliver Manstein stark ins Zeug und produzierte gleich fünf verschiedene Titelbilder für ein fiktives neues Magazin namens GEGMAG vom Epsilon Verlag. Auf diese Ente fiel man sogar bei Splashcomics herein, wo man die Meldung umgehend verbreitete. Mark O. Fischer dürfte es freuen, wenn man ihm so ein großes Projekt immer noch zutraut.