Neu im Handel: Das Logbuch des Robinson Crusoe

Veröffentlicht: Sonntag, 01. November 2015

Das Logbuch des Robinson Crusoe

Das Logbuch des Robinson Crusoe heißt das neue Sekundärwerk von Detlef Lorenz, das aktuell an den Handel ausgeliefert wird. Das Buch markiert den Start einer neuen Sekundärbuchreihe mit dem Titel »Texte zur Graphischen Literatur«. Herausgeben wird die Reihe von Volker Hamann und Matthias Hofmann.

Das Logbuch des Robinson Crusoecr ICON-FastFacts
Texte zur Graphischen Literatur Band 1

Wie war das damals in den 1950er Jahren mit den Comics? Detlef Lorenz wuchs im Berlin des Nachkriegsdeutschlands auf und war fasziniert von den bunten Bilderheften.

Besonders die Serie Robinson, die geprägt wurde von den deutschen Comicpionieren Willi Kohlhoff und Helmut Nickel, hatte es ihm angetan und nicht nur seine Kindheit geprägt, sondern ihn auch als Erwachsener nie richtig losgelassen.

Ds Logbuch des Robinson Crusoe Titelbild

Daniel Defoes Robinson Crusoe ist ein unruhiger Geist. Die von Dezember 1953 bis Mai 1964 publizierte Comicserie Robinson Crusoe spiegelt die Unstetigkeit des Titelhelden wider. Detlef Lorenz hat es sich in seinem Buch Das Logbuch des Robinson Crusoe zur Aufgabe gemacht, Robinsons abenteuerliche Reisen zu begleiten, sie zu kommentieren und zu erläutern.

Entstanden ist eine gleichsam informative wie unterhaltsame Hommage an Zeichner wie Willi Kohlhoff und Helmut Nickel. Das Logbuch des Robinson Crusoe nimmt den Leser mit auf eine faszinierende Zeitreise durch die deutsche Comicgeschichte der 1950er und 1960er Jahre, die zusätzlich mit interessanten Seitenblicken auf kontemporäre Ereignisse in Film, Popmusik und Politik angereichert ist.

Das Buch ist gleichzeitig Band 1 der neuen Sekundärbuchreihe »Texte zur Graphischen Literatur« der Edition Alfons. Herausgeben wird die Reihe von Volker Hamann und Matthias Hofmann, dem Herausgeberteam von COMIC REPORT, ALFONZ - Der Comicreporter und CAMP.

robinson1

  • Vorwort von Robinson-Zeichner Helmut Nickel
  • umfangreiches Referenzmaterial (u.a. alle Titelbilder in Farbe, Landkarten, Titelverzeichnis, Personen- und Sachwortregister).
  • ausführliche Vorstellung der Serie, ihrer Autoren und der in Robinson publizierten Zweitserien wie Tajo
  • Abbildungen sämtlicher Titelbilder der Serie in Farbe
  • umfangreicher Anhang mit Index und Literaturverzeichnis

robinson ist da 2

Das Logbuch des Robinson Crusoe
Flexicover, Format 17 x 24 cm, 260 farbige Seiten, ISBN 978-3-946266-01-3, 24,95 €
Die Vorzugsausgabe mit einem auf 99 Exemplare numerierten von Helmut Nickel signierten Druck ist bereits ausverkauft.


Weiterführende Links:

Leseprobe: Web / PDF