Harvey Awards 2011

Veröffentlicht: Montag, 22. August 2011

Abt: Preisträger

Darwyn Cooke sahnt ab

Harvey Awards 2011: Die Preisträger

Es gibt viele Preise in den USA im Bereich Comics. Eine der renommiertesten Auszeichnungen ist der Harvey Award, weil er, wie der prestigeträchtige Reuben der »National Cartoonists Society«, von den Profis an die Künstler und Autoren verliehen wird. Der »Award for comic book professionals by comic book professionals,« wie man so schön auf Englisch sagt. Auf der diesjährigen Comicmesse in Baltimore wurden die Preisträger 2011 bekanntgegeben.

In den Königskategorien »Bester Künstler« und »Bester Cartoonist« ist Darwyn Cooke das Maß aller Dinge. Seine neue Graphic Novel Richard Stark’s Parker: The Outfit, ein Krimi mit Richard Stark (alias Donald E. Westlake) nach Donald Westlakes Roman, gewann beide Kategorien. Das ist insofern bemerkenswert, weil Cooke bereits 2010 für Richard Stark’s Parker: The Hunter beide Kategorien gewonnen hat. Die deutsche Ausgabe war bei Eichborn angekündigt, wurde aber verschoben und scheint derzeit aufgrund der aktuell unsicheren Lage beim insolventen Verlag im Veröffentlichungslimbo zu sein.

Als »Beste neue Serie« wurde American Vampire (DC/Vertigo, dt. bei Panini) ausgezeichnet. Bester Autor wurde Roger Langridge (für Thor: The Mighty Avengers, dt. bei Panini), der auch für seine kongeniale Comic-Adaption der Muppets Show (dt. bei Ehapa) bekannt ist. Dafür gab's auch gleich noch einen zweiten Preis für »Humor in Comics«.


Die Preisträger:

Best Letterer: John Workman, THOR (Marvel Comics)

Best Colorist: José Villarrubia, Cuba: My Revolution (Vertigo/DC Comics)

Best Syndicated Strip or Panel: Doonesbury, Gary Trudeau (Universal Press Syndicate)

Best Online Comics Work: Hark! A Vagrant, Kate Beaton

Best American Edition of Foreign Material: Blacksad, Juan Diaz Canales and Juanjo Guarnido (Dark Horse Comics)

Best Inker: Mark Morales, THOR (Marvel Comics)

Best New Series: American Vampire Scott Snyder, Stephen King and Rafael Albuquerque (Vertigo/DC Comics)

Most Promising New Talent: Chris Samnee, Thor: The Mighty Avenger (Marvel Comics)

Special Award for Humor in Comics: Roger Langridge, The Muppet Show (BOOM! Studios)

Best Original Graphic Publication for Younger Readers: Tiny Titans, Art Baltazar and Franco (DC Comics)

Best Graphic Album Previously Published: Beasts of Burden: Animal Rites, Evan Dorkin and Jill Thompson (Dark Horse Comics)

Best Anthology: Popgun #4, edited by D.J. Kirkbride, Thony Wu & Adam P. Knave (Image Comics)

Best Domestic Reprint Project: Dave Stevens’ The Rocketeer Artist’s Edtion, designed by Randall Dahlk and edited by Scott Dunbier (IDW Publishing)

Best Cover Artist: Mike Mignola, Hellboy (Dark Horse Comics)

Best Biographical, Historical or Journalistic Presentation: The Art of Jamie Hernandez: The Secrets of Life and Death, Todd Hignite (Abrams ComicArts)

Special Award for Excellence in Presentation: Dave Stevens’ The Rocketeer Artist’s Edtion, designed by Randall Dahlk and edited by Scott Dunbier (IDW Publishing)

Best Graphic Album Original: Scott Pilgrim Volume 6: Scott Pilgrim’s Finest Hour, Bryan Lee O’Malley (Oni Press)

Best Continuing or Limited Series: Love and Rockets: Volume 3, Jamie and Gilbert Hernandez (Fantagraphics)

Best Writer: Roger Langridge, Thor: The Mighty Avenger (Marvel Comics)

Best Artist: Darwyn Cooke, Richard Stark’s Parker: The Outfit (IDW Publishing)

Best Cartoonist: Darwyn Cooke, Richard Stark’s Parker: The Outfit (IDW Publishing)

Best Single Issue or Story: Daytripper, Fabio Moon and Gabiel Ba (Vertigo/DC Comics)

Abbildungen © IDW Publishing, DC/Vertigo, ECC