Egmont Graphic Novel

Navigation: Start News Rest in Peace Gestorben: Tony DeZuniga

Gestorben: Tony DeZuniga

Jonah Hex #48 Ausschnitt

Der philippinische Comiczeichner Tony DeZuniga ist heute morgen nach schwerer Krankheit verstorben. Bekannt wurde er mit seinen Zeichnungen für DC-Comicserien wie Jonah Hex und Black Orchid.  Er wurde 79 Jahre alt.

Rest In Peace: Tony DeZunigaphilippines48
(08.11.1931 - 11.05.2012)

Tony DeZunigaIm vergangenen April erlitt Tony DeZuniga einen lebensbedrohlichen Schlaganfall, der die gesamte Comicszene in den USA und auf den Philippinen schockte und große Spendenaktionen auslöste. Heute berichtet das philippinische Onlineportal Flipgeeks, dass DeZuniga den Kampf um sein Leben verloren hat.

Bereits im zarten Alter von 16 Jahren startete DeZuniga als Letterer für Comiczeichner wie Alfredo Alcala oder Nestor Redondo. In den 1960ern studierte er Grafikdesign in den USA. Seine erste Arbeit für DC Comics waren Tuschezeichnungen für einen Romance-Comic von Ric Estrada.

Als Penciller debütierte er mit einer Horrorstory für House of Mystery im Jahre 1970. In dieser Phase war er Teil der ersten Welle von philippinischen Künstlern, die auf dem nordamerikanischen Markt Fuß fassten. Seine Werke wurden vor allem von DC Comics veröffentlicht. Dort erschuf er gemeinsam mit John Albano den Westerncomic Jonah Hex und mit Sheldon Mayer die Serie weibliche Heldin Black Orchid.

Tony DeZuniga kehrte 1977  auf die Philippinen zurück. In den 18 Jahren in den Vereinigten Staaten von Amerika zeichnete er auch für Marvel. In späteren Jahren arbeitete er vor allem als Konzeptdesigner für Videospiele.

Im Zuge des Jonah Hex Films kehrte er mit einer neuen Graphic Novel (Jonah Hex: No Way Back) 2010 zurück.

Jonah Hex #50  Arak Son of Thunder #50

Abbildungen © DC Comics

Quelle: Flipgeeks

Copyright © Comic Report Online - Das unabhängige Comic-Magazin: Aktuelle Meldungen, Analysen, Interviews 2011-2014

Template by Joomla Themes & Projektowanie stron internetowych.