Gestorben: Sergio Toppi

Veröffentlicht: Dienstag, 21. August 2012

Sergio Toppi

Der italienische Comiczeichner Sergio Toppi ist am 21.08.2012 an einem Krebsleiden gestorben. Er war einer der ganz Großen des italienischen Comics, ein wahrer Meister des Mediums, der mit seinem kontrastreichen Schwarzweiß-Stil viele andere Comiczeichner beeinflusst hat. Er wurde 79 Jahre alt.

Rest In Peace: Sergio Toppiitaly48
(11.10.1932 - 21.08.2012)

Sergio Toppi SelbstportraitKaum einer verquickte das Medium Comic mit dem der Illustration so imposant wie der Mailänder Sergio Toppi. Seine schwarzweiße Schraffurtechnik war zu Lebzeiten legendär und beeinflusste zahlreiche andere Künstler. Die US-Amerikaner Walter Simonson, Bill Sienkiewicz oder auch Frank Miller zählen Toppis Werke zu den Comics, die prägend auf sie gewirkt haben.

Nach einem abgebrochenen Medizin-Studium an der Universität Mailand, begann Toppi in den 1950er Jahren als Illustrator und Werbezeichner zu arbeiten. Seine ersten Comics erschienen 1966 für die Jugendzeitschrift Il Corriere dei Piccoli. Im Laufe seiner Karriere zeichnete er für Comicserien wie Il Giornalino, Corto Maltese oder Sgt. Kirk. Historische Stoffe waren sein bevorzugtes Genre.

Der Mann von MexikoIn Deutschland erschienen zwei seiner Alben für die langlebige Reihe »Ein Mann einer Abenteuer«: Der Mann vom Nil und Der Mann von Mexiko. Zuletzt erschienen zwei besonders beeindruckende Werke bei Salleck: Ogoniok und Myetzko und Sharaz-De. An letzterem, das die Geschichten der Scheherazade aus Tausendundeine Nacht nacherzählt, arbeitete er mehrere Dekaden. Es steht für großzügige und intensive Zeichenkunst, die in ihrer ornamentalen Opulenz den Betrachter ins Schwärmen geraten läßt.

Toppis Werk war zwar sehr signifikant, aber zu Unrecht nie besonders kommerziell erfolgreich. In Frankreich hat die Editions Mosquito in den letzten Jahren viele seiner Werke neu aufgelegt und damit wieder zugänglich gemacht. In Deutschland wäre das dringend nötig.

Ogoniok und Myetzko  Sharaz-De

In der Ausgabe Nr. 55 der Fachzeitschrift REDDITION vom Dezember 2011 findet sich als Teil des Dossiers über italienische Comics ein Artikel über Leben und Werk von Sergio Toppi.

 Sergio Toppi Artwork

 

sergiotoppi art2

sergiotoppi art3

sergiotoppi art4

Quelle: Comic Book.com