Frühe Arbeit von Yves Chaland entdeckt...

Erstellt: Dienstag, 04. Dezember 2012 Veröffentlicht: Dienstag, 04. Dezember 2012

chaland wand1

... und schon fast wieder verloren! Sollte sich bis zum Jahresende nicht eine ausreichende Menge Geld zusammenfinden, um ein altes Wandbild zu retten, wird es im Zuge des Abbruchs der alten Kunsthochschule, wo Chaland in den 1970er Jahren lernte, verschwinden.

france48

Chalands Witwe startet Spendenaufruf

Manchmal nimmt die Verehrung von großen Künstlern groteske Züge an. Im Falle des 1990 bei einem Autounfall ums Leben gekommenen französischen Comiczeichners Yves Chaland ist das nicht anders, und Originale aus seiner Feder werden bei Fans und Sammlern hoch gehandelt. Aber es ist vielleicht einzusehen, denn immerhin gilt der nur 32 Jahre alt gewordene Zeichner trotz seiner kurzen Lebensdauer als sehr einflussreich und hat seine und die nachfolgende Generation an Comiczeichnern maßgeblich geprägt (siehe dazu auch das Dossier in REDDITION 47).

chaland foto_1978

Nun hat Chalands Witwe Isabelle Chaland Beaumenay gemeinsam mit dem französischen Fanclub Les Amis de Freddy (nach Chalands populärster Figur Freddy Lombard) zu Spenden aufgerufen, um das zu einem Atelier umfunktionierte Gartenhaus der Hochschule der Schönen Künste in Saint-Etienne vor dem Abbruch zu bewahren, der Ende diesen Jahres droht. Chaland hatte hier gemeinsam mit seinen Freunden Jean François Biard, Luc Cornillon und Jacques Terpant studiert und gewirkt, und die großflächige Zeichnung war vermutlich 1975 entstanden.

spirou 2012_yoko

Für die Erhaltung und Konservierung der Mauer, auf der die Zeichnung aufgetragen ist, muss eine Summe von etwas mehr als 7000 Euro zusammenkommen. Alle Freunde und Unterstützer erhalten für ihre Spende ein von Isabelle Chaland Beaumenay signiertes Zertifikat, auf der die Zeichnung reproduziert wurde. Wo und wie die bemalte Mauer schließlich aufgestellt und gezeigt werden wird, ist noch unklar. Aber vermutlich ist es ohnehin nur eine Frage der Zeit, bis ein Museum gegründet wird, das sich dem Werk von Yves Chaland widmet.

Link des Fanclubs Les Amis de Freddy: http://lesamisdefreddy.blogspot.de/2012/11/comment-sauver-une-fresque-du-maitre.html

Alle Abbildungen © 2012 Chaland