×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/../cms/uploads/images/Artikel/usmarkt/2012/jla4_small.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/../cms/uploads/images/Artikel/usmarkt/2012/batman4.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/../cms/uploads/images/Allgemein/laenderflaggen/usa_64.png'

US-Markt: Sales Charts Dezember 2011

Veröffentlicht: Montag, 16. Januar 2012

 

Abt: Comics Sales Charts USA

»US SALES CHARTS SPOTLIGHTS«

Folge 8:

Dezember 2011 - Geht den »New 52« die Luft aus?

Marktbeobachtungen von Crayton und dem Nachbar

[Der Nachbar]

Grüße und so!

Die Verkaufszahlen des US-Comicmarkts wurden kürzlich veröffentlicht und sogleich von uns unter die Lupe genommen. Im letzten Monat des Jahres 2011 fiel dabei ein Aspekt besonders auf. Wie es scheint, ebbt DCs Relaunch-Welle langsam aber sicher ab, was zwei schwerwiegende Konsequenzen nach sich zieht. Zum einen ist somit Dauerrivale Marvel wieder in der Lage, seine Führungsposition am Markt zurückzugewinnen und zum anderen orientiert sich das Niveau der gesamten Verkaufszahlen am Stand der Pre-New 52 Ära.

Man kann dies bereits sehr gut erkennen, wenn man sich die Zahlen der ersten zehn Positionen ansieht. Nur noch vier Titel schaffen es die magische 100.000er-Marke zu knacken. Im November waren es noch doppelt so viele. Und auch die kumulierten Verkaufszahlen aller Titel der Top 30 spiegeln den Abwärtstrend sehr deutlich wieder. Betrug die Summe im November noch knapp 2,47 Mio. verkaufte Hefte, so sind es im Dezember nur noch 2,09 Exemplare welche die Händler orderten.

TOP 30 US-COMICS

Dezember 2011 (Fachhandel)