Frisch Gelesen Folge 84: Planet der Affen Archiv 1

Hauptkategorie: Rezensionen Kategorie: Cross Cult Veröffentlicht: Samstag, 04. August 2018 Geschrieben von Matthias Hofmann

Planet der Affen Archiv

»Da! Ein Mensch!«
»Um Himmels Willen! Fangt das Biest wieder ein!«


FRISCH GELESEN: Archiv


Planet der Affen Archiv Band 1 Titelbild

Planet der Affen Archiv Band 1

Story: Doug Moench
Zeichnungen: Mike Ploog, Frank Chiaramonte, Tom Sutton, Herb Trimpe, Virgil Redondo

Cross Cult
Hardcover | 368 Seiten | schwarz/weiß + etwas Farbe | 50,00 €
ISBN: 978-3-95981-637-3

Genre: Science Fiction, Abenteuer

Für Leser, die das mögen: Planet der Affen, Gesamtausgaben, Bronze-Age-Marvel


 

Ich geb's zu. Ich bin ein Affen-Fan. Genauer: ein Planet-der-Affen-Fan. Die Dramatik der ersten Verfilmung mit Charlton Heston hatte mich als Teenager so richtig mitgenommen und seit dem verfolge ich alles, was so unter diesem Label veröffentlicht wird. Die Pointe zum Schluss des Films fand ich genial, auch wenn sie in Pierre Boulles Romanvorlage gar nicht zu finden ist (was ich erst später herausfand).

Vor dem Film lernte ich aber die Comics von Marvel kennen. Die hatten es wirklich in sich. Wer sich noch an diese Schwarzweißmagazine erinnert, die mitunter ganz schön gruselig wirkten und mit reichlich Hintergrundmaterial und Fotos aus den Affen-Filmen und der US-TV-Serie aufgewertet waren, weiß, was ich meine.

Der Williams Verlag veröffentlichte von 1975 bis 1976 immerhin 13 Hefte. In den USA sind aber 29 Ausgaben erschienen, mit Comics, die von Doug Moench und Gerry Conway geschrieben sowie von Mike Ploog, Mike Esposito, George Tuska und viele anderen gezeichnet waren.

Die Originalserie erschien von 1974 bis 1977 und war Teil der Schwarzweiß-Magazinoffensive von Marvel, die unter dem Curtis-Imprint auch »farblose« Magazine wie Savage Sword of Conan, Draculas Lives oder Deadly Hands of Kung-Fu veröffentlichten.

Planet der Affen Roman

Neuauflage des Originalromans des Franzosen Pierre Boulle bei Cross Cult

 

Marvels Planet der Affen war der erste Versuch, eine längerfristige Comicserie dieser Franchise zu etablieren. Man beschränkte sich nicht nur darauf, die damaligen Kinofilme zu adaptieren, sondern schuf ganz neue Geschichte, die unter dem Titel Terror auf dem Planet der Affen in 28 Kapitel erzählt wurde. Hier konnte Autor Doug Moench seiner Phantasie freien Lauf lassen und das tat er dann auch …

Planet der Affen Archiv Band 1 Leseprobe

Pure 1970er-Jahre-Nostalgie: Die Comicstories von Doug Moench ...

 

Der Verlag Cross Cult, der schon den Originalroman von Pierre Boulle im Jahr 2014 neu auflegte, wagt sich dieses Jahr an eine Archivausgabe der kompletten Marvel-Comicserie. Man entschied sich für diese Archivausgabe gegen einen 1:1-Nachdruck der alten Magazine, sondern druckt die Inhalte zusammen ab, die zusammen gehören.

Somit versammelt Band 1 die ersten 15 Kapitel von Terror auf dem Planet der Affen, dem Herzstück des Magazins. Während in Band 2 die restlichen Kapitel dieses Fortsetzungscomics folgen und die Kinofilm-Adaptionen sowie weitere eigenständige Geschichten.

Planet der Affen Archiv Band 1 Leseprobe

Für die Fans dieser Comics ist das ein wahres Fest, denn erstmals werden auch die Comics auf Deutsch vorgelegt, die der Williams-Verlag nicht mehr veröffentlicht hat. Abgerundet wird der Band durch redaktionelle Texte und eine Covergallerie, die sich strikt an die Vorgaben des Lizenzverlags Boom! Studios hält und nur ausgewählte Motive bringt. Es ist aber anzunehmen, dass die restlichen Covermotive in den Folgebänden nachgereicht werden.

Diese neue Remastered-Edition ist mit 50 Mäusen nicht ganz billig, dafür bekommt man den geballten Nostalgie-Flash in einer würdigen, liebevoll aufgemachten, großformatigen und fetten Hardcoverversion. Da der Band in der Herstellung verhältnismäßig teuer ist, denn alleine die sehr textlastigen Comics bedeuten für den deutschen Verlag hohe Übersetzungskosten, ist die Auflage knapp kalkuliert und wenn der Band vergriffen ist, dürfte er unter deutschen Planet-der-Affen-Fans noch teurer gehandelt werden. Wer sich dafür interessiert, sollte also nicht allzu lange warten ...

[Matthias Hofmann]

Abbildungen © 2018 Cross Cult / Boom! Studios / 20th Century Fox


Kauft den Comic im gut sortierten Comicfachhandel: CRON-Händlerverzeichnis

Oder beim Verlag: Cross Cult