avant-verlag Programmvorschau Herbst 2015 - Interview mit Johann Ulrich

Veröffentlicht: Montag, 11. Mai 2015

druillet sm

Heute gibt der Berliner avant-verlag sein Neuheitenprogramm für das zweite Halbjahr 2015 bekannt. Neun Titel sind bis November 2015 geplant, darunter zwei weitere Klassiker-Editionen des neuen Sublabels »Maestro«. Im CRON-Interview stellt sich Verlagsleiter Johann Ulrich Fragen zum neuen Programm.

avant-verlag Programmvorschau Herbst 2015germany48
Die Novitäten der kommenden Monate

Der Berliner avant-verlag befindet sich 2015 in seinen vierzehnten Jahr. Der von Johann Ulrich 2001 gegründete Verlag besticht durch ein ausgewähltes Graphic-Novel-Programm. Auch für den Rest des Jahres sind interessante Neuheiten angekündigt. Eine Titelübersicht findet sich am Ende des Interviews.


CRON fragt. Johann Ulrich antwortet.cr ICON-Fragen
Der Verlagsleiter im Interview

julrich 2014Hannes, noch vor dem Herbstprogramm bringt ihr einen Schnellschuss zum Comicfestival in München auf den Markt. Der zweite Band von Simon Hanselmanns Hexe Total kommt nur wenige Monate nach dem Debüt heraus. Ihr scheint zufrieden mit dem Verkäufen von Band 1. Bahnt sich da ein Überraschungshit an?

Wir haben den Band als Teil einer internationalen Koproduktion schon zusammen mit dem ersten Buch gedruckt! Insofern ist es alles andere als ein Schnellschuss. Wir sind überzeugt von Hexe Total und sind überzeugt dass sich Hanselmann auch in Deutschland durchsetzen wird. Die Reaktionen vor allem an den Kunsthochschulen sind frenetisch. Da wir mit den avant-verlag-Bänden zudem eine von der US-Ausgabe abweichende Kollektion vorlegen, kommen wir uns auch mit Fantagraphics nicht in die Quere. Mit dem neuen Band liegen dann schon über 350 Seiten des tasmanisch-australischen Ausnahmeautors auf Deutsch vor!

Hanselmann war im Februar Angoulême. Hast Du ihn dort persönlich getroffen? Scheint ein besonders interesstaner Typ Mensch zu sein …      

Ja - wir haben uns getroffen. Er war nach Angoulême noch auf einer Spanien-Tour. Dort standen in jedem Laden 200 Leute Schlange, um eine Signatur zu ergattern. Zum Teil hat er nach Schließung der Geschäfte noch auf der Gasse weitergezeichnet! Simon gut zu kennen würde ich nicht behaupten, aber ich war beeindruckt von seiner nüchternen, klaren Art.

9783945034248  9783945034316

Im Herbstprogramm sind jede Menge in Deutschland unbekannte Namen zu finden. Was ist zu Éloi von Grouazel und Locard zu sagen?

Wir freuen uns, mit Éloi von Younn Locard und Florent Grouazel zwei große Talente aus Frankreich zu veröffentlichen. Ein unglaublich gut gezeichnetes Debüt mit einem spannendem Thema. Passt gut in unser Programm, da wir uns ja auch in der Vergangenheit mit Titeln zu kaum bekannten historischen Details europäischer Kolonialgeschichte (Rampokan oder Kongo, um zwei Beispiele zu nennen) beschäftigt haben. Éloi wird aus seiner Heimat Neukaledonien gerissen, um den Parisern als lebendes Anschauungsobjekt präsentiert zu werden. Ein Kammerspiel auf hoher See bei dem keiner der Protagonisten am Ende der Reise noch der gleiche sein wird. Ein großer neuer Comicroman für jeden, der Corto Maltese mag!

Eloi Leseprobe

Leseprobe: Eloi

Welcher Titel aus dem Herbstprogramm liegt Dir besonders am Herzen?

Das hatte ich mir anders vorgestellt ... von Fabien Toulmé, auch ein Erstling. Aber ein großer Überraschungserfolg auf dem französischen Comicmarkt in den letzten Monaten. Das Thema »Wie geht man mit dem behinderten Kind um?« hat uns alle sehr bewegt. Wenn es eine Graphic Novel gibt, die anrührend, aber auch kontrovers ist, dann vielleicht eher dieser Titel. Viel Humor und manchmal einfach entwaffnend charmant - ein Buch, das den Leser wirklich berührt, auch wenn er/sie nicht das Schicksal des Vaters teilt. un 'petit bijou!

9783945034347 9783945034293

Bald startet die Klassiker-Edition namens avant-maestro mit Manos Kelly, gefolgt von Valentina. Das werden aufwändige Editionen mit Bonusmaterial. Ist noch alles im Zeitplan?

Ja - seit letzter Woche ist auch Valentina im Druck. Manos Kelly schon seit einer Woche länger. Beide Titel gehen Anfang Juni in den Handel.

9783945034262 9783945034279

Für Herbst sind gleich zwei Bände im selben Monat von Druillet angekündigt, darunter Lone Sloane. Hut ab, das ist ein mutiges Unterfangen. Wäre das nicht die Gelegenheit, den alten Schwermetall-Haudegen zur Buchmesse nach Frankfurt zu holen?

Lone Sloane ist ein Meisterwerk europäischer SF-Comics. Die barocke Brillanz seiner Seiten waren 1970 »mindblowing«, was sich auch in dem Vorwort von niemand geringerem als René Goscinny nachlesen lassen wird. Auch ein »Fanbrief« von Hergé wird in der Ausgabe dokumentiert werden. Druillet hat mit den ersten Lone Sloane Alben etwas Neues, Grandioses geschaffen und damit Comichistorie geschrieben!

Leider habe ich bislang noch keinen direkten Kontakt mit ihm. Ich hatte ihm vor kurzem einige Details zu der Edition gemailt und warte noch auf sein Feedback. Für Frankfurt, denke ich, hat es wenig Sinn. Eher für eins der Comicfestival in den nächsten Jahren. Das halte ich für passender.

Das ist das Stichwort für die letzte Frage. Welche Aktivitäten sind für das Comicfestival in München geplant?

Wir bringen einige internationale Stars mit zum Festival: Simon Hanselmann wird dafür extra eingeflogen, Hervé Tanquerelle (NEU: Die Diebe von Karthago, Die falschen Gesichter & Professor Bell Bände 3-5) wird kommen und am wichtigsten: Stefano Ricci, von dem wir vor kurzem Die Geschichte des Bären publiziert haben. Die Signaturen von Stefano Ricci zählen zu den großartigsten der Branche!

Zudem wird auch eine Ausstellung mit Stefano Riccis wunderbaren Originalen zu Die Geschichte des Bären zum Festival vorbereitet. In der Galerie Weltraum in der Rumfordstrae 26 in 80469 München!

Die Fragen stellte Matthias Hofmann

 Abbildungen + Foto © avant-verlag


 

avant cvr

 

avant-verlag Neuheiten-Programm 2. Halbjahr 2015

 

Bereits lieferbar

Hexe Total Band 2
Simon Hanselmann
ISBN: 978-3-945034-24-8, 176 Seiten, Klappenbroschur, 20 x 26,5 cm, vierfarbig, 24,95 Euro

September 2015

Éloi
Younn Locard · Florent Grouazel
ISBN: 978-3-945034-31-6, 224 Seiten, Hardcover, 22 x 28 cm, Duotone, 29,95 Euro

9783945034323 9783945034309

Ich, der Mörder
Antonio Altarriba · Keko
ISBN: 979-3-945034-19-4, 136 Seiten, Hardcover mit Spotlack, 22 x 28 cm, Duotone, 24,95 Euro

Wie zerknülltes Papier
Nadar
ISBN: 978-3-945034-30-9, 400 Seiten, Klappenbroschur, 17 x 24 cm, schwarz-weiß, 24,95 Euro

Oktober 2015

Das hatte ich mir anders vorgestellt ...
Fabien Toulmé
ISBN: 78-3-945034-34-7, 250 Seiten, Klappenbroschur, 19 x 26 cm, vierfarbig, 24,95 Euro

Der Zorn des Poseidon
Anders Nilsen
ISBN: 978-3-945034-29-3, 96 Seiten, Hardcover, 22 x 27 cm, schwarz-weiß, 24,95 Euro

Die sechs Reisen des Lone Sloane
Philippe Druillet
ISBN: 978-3-945034-26-2, 80 Seiten, Hardcover, 34 x 25 cm, Überformat, vierfarbig, 29,95 Euro

Lone Sloane - Delirius
Philippe Druillet · Jacques Lob
ISBN: 978-3-945-034-27-9, 80 Seiten, Hardcover, 34 x 25 cm, Überformat, vierfarbig, 29,95 Euro

November 2015

Ice Ice Baby. One Hit Wonders 1955 - 2015
Carolin Löbbert · Marcus Lucas
ISBN: 978-3-945034-25-5, 126 Seiten, Hardcover mit Spotlack, 19,5 x 24 cm, vierfarbig, 22,00 Euro

Venustransit
Hamed Eshrat
ISBN: 978-3-945034-33-0, 260 Seiten, Softcover, Klappenbroschur, 17 x 24 cm, schwarz-weiß, 19,95 Euro

9783945034330 9783945034255


Weiterführender Link:

Verlagshomepage: avant-verlag