Ich_habe_Abel_getoetet

Navigation: Start Verlage Carlsen Carlsen Comics: Programmvorschau Herbst/Winter 2016/17 - Interview mit Klaus Schikowski

Carlsen Comics: Programmvorschau Herbst/Winter 2016/17 - Interview mit Klaus Schikowski

Im Herbst-/Winterprogramm des Hamburger Carlsen Verlags sind für den Jahreswechsel 2016/2017 spürbar mehr frankobelgische Titel dabei als in den Jahren zuvor. Macht sich da schon die Vorfreude auf das große Jubiläum »50 Jahre Carlsen Comics« bemerkbar und findet eine Rückbesinnung auf alte Stärken statt? Wir fragten bei Programmleiter Klaus Schikowski nach.

Interview mit Klaus Schikowski,germany48
Programmleiter Carlsen Comics und Graphic Novel

Klaus, für mich am Auffälligsten an der Struktur des neuen Programms von Carlsen Comics ist, dass der Anteil an frankobelgischen Comics offenbar gestiegen ist. Zugleich habt ihr »nur« noch drei Graphic Novels in der Ankündigung. Findet da gerade ein Wechsel bei den Inhalten statt?

Carlsen-Programmleiter Klaus SchikowskiWir fahren weiterhin mit 24 Novitäten im Halbjahr, da kann es schon mal vorkommen, dass es leichte Verschiebungen gibt, wir hatten auch schon mal nur zwei Graphic Novels. Beide Segmente liegen uns sehr am Herzen. Aber es ist uns wichtig, weitere Titel und Serien unserer Autoren ins Programm zu nehmen wie wir es schon mit Stanislas gemacht haben, oder nun mit einer Serie von Olivier Schwartz.

Von den zahlreichen Fortsetzungen (XIII, Marsupilami, Spirou Gesamtausgabe, Spirou Spezial etc.) erstaunen mich am meisten Titel wie Sillage, Okko oder die Comics aus dem Lanfeust von Troy-Umfeld. Wäre es an dieser Stelle nicht Zeit, eine Umstellung auf die vielfach gewünschten Gesamtausgaben vorzunehmen?

Mittlerweile ist nicht jede Gesamtausgabe ein Selbstläufer und man muss schon abwägen, was noch in diesem Format passt. Und bei den Fantasyserien scheint eine GA leider nicht lohnenswert. Für die Käufer der ersten Alben machen wir die Fortsetzung weiterhin im Softcover.

Ihr setzt also nach wie vor auf das klassische Softcover-Album und traut diesen Serien ausreichend Käufer für die Fortsetzung in Einzelalben zu …

Das Softcover ist das große Plus von Carlsen, da damit ein relativ günstiges Preissegment bedient wird und viele Käufer ein Album nebenbei kaufen. Zudem hat das SC bei Carlsen ja auch eine 49jährige Tradition ;)

Inspektor Bayard

Das klassische Format sieht mit Inspektor Bayard einen Neuzugang. Was verbirgt sich hinter dieser Serie von Olivier Schwartz?

Diese Serie ist eine wunderbare Krimi-Reihe zum Mitraten – vor allem auch für jüngere Leser. Aber der Strich von Schwartz ist auch hier so elegant, dass diese Reihe, die mit Kurzgeschichten beginnt, aber im Laufe der Zeit mit längeren Geschichten aufwartet, auch für Freunde frankobelgischer Comics äußerst empfehlenswert ist. Lustig ist in diesem Zusammenhang, dass ich schon einmal einen Artikel über Schwartz in der Reddition geschrieben habe – nun kann ich die Sachen also auch verlegen.

Valerian und Veronique Spezial Band 1

Endlich gibt es auch den Spin-Off zur Valerian und Veronique-Serie, den Manu Larcenet gezeichnet hat. Was gab den Anlass für die Veröffentlichung gerade in diesem Programm?

Erstens ist es der Auftakt für ein Valerian-Jahr 2017, denn im Juli nächsten Jahres wird der Kinofilm von Luc Besson »Die Stadt der tausend Planeten« ins Kino kommen. Dann wurde es endlich auch Zeit, dass dieses durchaus schräge Abenteuer von Larcenet auch dem deutschen Publikum präsentiert wird. Zuguterletzt soll die Spezial-Reihe fortgesetzt werden, da warten dann noch einige tolle Abenteuer von fremder Feder.

Kannst du schon mehr über eine Integration dieses Albums in bzw. eine Fortsetzung der Valerian-Gesamtausgabe sagen?

Nein, dazu lässt sich noch nichts sagen. Priorität hat bei der Gesamtausgabe hat aber auch der Abdruck der 16x22-Kurzgeschichten, der beiden Souvenir-Bände (jaja, ein zweiter soll bald erscheinen) und was sonst so noch rumliegt von Valerian.

Das Meisterwerk von Hergé

Besonders erwähnenswert sind zwei hochpreisige Publikationen, wovon eine tatsächlich endlich ein Sekundärband über Hergé ist. Warum hat es so viele Jahre gedauert, bis vom Tim und Struppi-Zeichner endlich mal wieder ein Coffeetable-Buch bei Carlsen erschien?

Es gab in der Vergangenheit schon einmal lizenzrechtliche Schwierigkeiten, aber mit dem neuen Band haben wir uns ein besonders schönes und opulentes Buch sichern können, das nicht nur Comicfreunde, sondern auch Kunstfreunde generell begeistern wird.

Mausi und Paul Gesamtausgabe

Mit der anderen, einer Mausi und Paul-Gesamtausgabe aller Geschichten von André Franquin, betreibt ihr Autorenpflege und vervollständigt das Werk des belgischen Zeichners. Oder darf der Franquin-Fan noch weitere Puzzleteile erwarten?

Vielleicht ein schönes Weihnachtsalbum mit Kurzgeschichten von Franquin. Aber auch sonst forschen wir gerne noch nach Puzzleteilen.

Woran scheitert eigentlich die Publikation einer schönen Gesamtausgabe einer erfolgreichen Serie wie Blake und Mortimer, nach der die Fans schon längere Zeit fragen?

Die Erlöse der Einzelalben sind im Mutterland so lukrativ, dass man daneben keine Integrale-Ausgabe stellen wollte. Doch nach und nach veröffentlichte man Buchfassungen der Zweiteiler von E. P. Jacobs, so dass einer E. P. Jacobs-Gesamtausgabe nun nichts mehr im Wege stünde. Lassen wir uns überraschen, was die Zukunft bringt.

Joe Shuster

Die obligatorische Frage (fast) zum Schluss: Welcher Titel aus dem neuen Programm liegt dir besonders am Herzen, und warum?

Der Joe Shuster-Band. Da habe ich nur wenige Seiten gesehen und sofort zugeschlagen. Tolle Zeichnungen und eine große, fast tragische Geschichte aus der Welt der Comics. Außerdem ein zweiter Band der großartigen Reihe Tyler Cross, das ist großes Kino. Aber auch Der nasse Fisch wird großartig.

Der nasse Fisch

Das neue Programm reicht bereits ins neue Jahr hinein; 2017 kann der Carlsen Verlag mit »50 Jahre Carlsen Comics« ein besonderes Jubiläum feiern. Was ist da geplant?

Ja, wir wollen feiern, 50 Jahre lang Comics zu verlegen, darauf darf man zu Recht stolz sein. Das Jubiläumsprogramm wird im April 2017 beginnen, wir wollen einige ganz besondere Ausgaben machen. Da wird für Leser und Sammler sicherlich was dabei sein. Die Vorfreude auf das Programm steigt auch schon bei uns …

Die Fragen stellte Volker Hamann

Abbildungen © Carlsen


Das Herbst-/Winterprogramm 2016/17 im Überblick

 

Titel Autoren Format Seitenzahl Ausgabeart € D
Oktober 2016
Peanuts für Kids, Band 2: Charlie Brown und seine Freunde Schulz, Charles M. Sonderformat 224 Softcover 12,00
Troll von Troy, Band 19: N.N. Arleston, Christophe
Mourier, Jean-Louis
Broschur 220x295 48 Softcover 12,00
Marsupilami, Band 6: Red Monster Bâtem
Franquin, André
Colman, Stéphan
Broschur 220x295 48 Softcover 9,99
Tante Wussi Alba, Tyto
Bacher, Katrin
HC 170x240 128 Hardcover 16,99
Tim und Struppi - Hergés Meisterwerk Hergé
Sterckx, Pierre
Sonderformat 240 Hardcover 49,99
November 2016
Lanfeust Odyssee, Band 6: Das Biliox-Delta Arleston, Christophe
Tarquin, Didier
Tarquin, Didier
Broschur 220x295 48 Softcover 12,00
Inspektor Bayard, Band 1 Schwartz, Olivier Sonderformat 96 Softcover 12,99
Joe Shuster Voloj, Julian
Campi, Thomas
HC 170x240 160 Hardcover 19,99
XIII Gesamtausgabe , Band 3 Van Hamme, Jean
Vance
HC 220x295 208 Hardcover 34,99
Dezember 2016
Tyler Cross, Band 2: Angola Nury, Fabien
Brüno
Broschur 220x295 96 Softcover 14,99
Die Abenteuer von Jo, Jette und Jocko, Band 3: Das Vermächtnis des Mister Pump Hergé Broschur 220x295 52 Softcover 12,00
Spirou & Fantasio Spezial, Band 21: Fantasio heiratet Feroumont, Benoit Broschur 220x295 64 Softcover 12,00
Mausi und Paul Gesamtausgabe Franquin, André HC 220x295 264 Hardcover 34,99
Die Abenteuer von Jo, Jette und Jocko, Band 4: Rekordflug nach New York Hergé Broschur 220x295 52 Softcover 12,00
Januar 2017
Der Papagei von Batignolles, Band 2: Der Entenreigen Boujut, Michel
Stanislas
Tardi, Jacques
Broschur 220x295 48 Softcover 12,00
Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 6: Gefährliche Erfindungen Franquin, André HC 220x295 192 Hardcover 29,99
Valerian & Veronique Spezial, Band 1: Valerian & Veronique Larcenet, Manu Broschur 220x295 56 Softcover 12,00
Februar 2017
Marsupilami, Band 7: Chiquito Paradiso Bâtem
Franquin, André
Colman, Stéphan
Broschur 220x295 48 Softcover 9,99
Comics als erzählende Kunst Eisner, Will Sonderformat 176 Hardcover 19,99
Okko, Band 5: Das Buch der Leere Hub Broschur 220x295 128 Softcover 19,90
Graphic Novel paperback: Ein Vertrag mit Gott Eisner, Will Sonderformat 528 Softcover 19,99
XIII, Band 24: XIII, Band 24 Jigounov, Iouri
Sente, Yves
Broschur 220x295 48 Softcover 12,00
März 2017
Peanuts Werkausgabe, Band 22: 1993-1994 Schulz, Charles M. Sonderformat 344 Hardcover 32,90
Der nasse Fisch Jysch, Arne
Kutscher, Volker
Sonderformat 208 Hardcover 17,99
Ferdinand, Band 4 Ruthe, Ralph
Flix
HC 170x240 64 Hardcover 9,99
Sillage, Band 18: Sillage 18 Morvan, Jean David
Buchet, Philippe
Broschur 220x295 48 Softcover 12,00

Weiterführender Link:

Homepage des Verlags: Carlsen Comics

Drucken PDF

Copyright © Comic Report Online - Das unabhängige Comic-Magazin: Aktuelle Meldungen, Analysen, Interviews 2011-2017

Template by Joomla Themes & Projektowanie stron internetowych.