Edition Moderne: Programmvorschau Herbst 2013

Veröffentlicht: Mittwoch, 15. Mai 2013

ed moderne_teaser2

Der kleine und feine Schweizer Verlag Edition Moderne sorgt seit mehr als 30 Jahren dafür, dass nicht nur gute Comics in deutscher Sprache erscheinen, sondern auch für eine höhere Wahrnehmung graphischer Literatur im Buchhandel und Feuilleton. CRON bringt einen Ausblick auf die Novitäten im Herbst 2013.

switzerland48germany48
Programmvorschau des Schweizer Verlages für den Herbst 2013

Das liegt zum einen - natürlich - an den sorgfältig ausgewählten Alben, andererseits aber auch an einem Gespür für Themen und Stoffe, die ein Publikum interessieren, das Comics nicht nur als Unterhaltungsliteratur versteht. Auch im Herbst 2013 besteht die Liste an Novitäten der Edition Moderne aus einer überschaubaren Anzahl von Büchern, von denen einige Bestseller-Potential haben.

Nicht viel falsch machen kann ein Verlag, wenn er jemals einen Hit wie Marjane Satrapis Persepolis im Programm hat. Nachdem die Paperback-Ausgaben, die in Lizenz bei Ueberreuter erschienen waren, mittlerweile vergriffen sind, publizieren David Basler und sein Team eine preisgünstige Klappenbroschur lieber im eigenen Verlag. Für 25 Euro erhält der Leser die über 350 Seiten starke, anrührende und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Lebensgeschichte eines kleinen Mädchens vor dem Hintergrund der islamischen Revolution von 1979 und vom Krieg mit dem Irak.

Eine sichere Bank sind für die Edition Moderne auch immer neue Bücher des französischen Zeichners Jacques Tardi. Nachdem der in Paris lebende Künstler aufgrund von vertraglichen Verpflichtungen in den vergangenen Jahren hauptsächlich Adaptionen von Kriminalromanen seines Freundes Jean-Patrick Manchette gestaltete, widmet sich Tardi in seinem neuesten Buch Stalag IIB erneut einem Thema, das ihm persönlich sehr am Herzen liegt. Nach den grossartigen Comics über den I. Weltkrieg handelt das neue Buch allerdings von seinem seinen Vater im II. Weltkrieg. Stalag IIB ist nicht nur eine Biographie, sondern auch eine Autobiographie, indem sich Jacques Tardi als kleiner Junge in die Geschichte einfügt, seinen Vater mit kritischen Fragen löchert und so das Gespräch nachholt, das dieser zu Lebzeiten nie mit ihm geführt hat.

stalag seite

Zu den Überraschungserfolgen der letzten Jahre zählt für die Edition Moderne die auf drei Bände angelegte Erzählung Ein Leben in China. Es ist eine aus der Sicht der einfachen Menschen erzählte Geschichte Chinas, von der Machtergreifung Maos bis zur Gegenwart. Geschildert wird das Leben des jungen Xiao Li seit seiner Kindheit in den Fünfzigerjahren. Der Zeichner Li Kunwu bleibt dabei sehr nahe an seiner eigenen Biographie und beschreibt anschaulich die Auswirkungen von Kommunismus und Kapitalismus auf den Alltag einer normalen chinesischen Familie. Der abschließende 3. Band ist für Oktober angekündigt.

elefantendoktor seite

Mit der zwar als Graphic Novel angekündigten, aber doch wie ein traditionelles Comicalbum ausgestatteten Erzählung Mit dem Elefantendoktor in Laos wagt sich die Edition Moderne in den Grenzbereich zwischen Comic und Bilderbuch. Der aus Stuttgart stammende und in London lebende Zeichner Olivier Kugler begleitet den Tierarzt Bertrand Bouchard auf einer Reise durch die Berge und den Dschungel im Norden von Laos, wo er sich mit einer mobilen Klinik um die Gesundheit der Arbeitselefanten in den entlegenen Holzfäller-Camps kümmert. Kugler führt uns durch diese faszinierende Welt, zeichnet Natur und Leute und vor allem Elefanten, aber er zeigt auch die Einflüsse der internationalen Wirtschaftsinteressen, die bis tief in diese abgelegenen Wälder in den Bergen von Laos reichen.

elefantendoktor dark_countr

Der Zürcher Zeichner Thomas Ott zeichnet nicht, er kratzt seine Bilder mit einem Cutter aus schwarz beschichtetem Schabkarton heraus und ist schon seit Jahrzehnten bei der Edition Moderne beheimatet. Sein neues Buch Dark Country nimmt uns mit auf eine Hochzeitsreise mit tragischem Ausgang, erzählt in gewohnter Ott-Manier. Das frisch verheiratete Paar fährt nachts über die Landstraße, als plötzlich ein Schatten vor dem Wagen auftaucht. Ein dumpfer Schlag, der Fahrer hält das Auto an. Ein Mann liegt auf der Strasse. Sie nehmen den Schwerverletzten auf und setzen ihn auf den Hintersitz. Doch als der vermeintlich Bewusstlose plötzlich den Bräutigam am Steuer erwürgen will, wird diese Hochzeitsreise endgültig zum Albtraum!

dark country_seite

Und dann ist da noch ein neues Buch von Nicolas Mahler, der 2010 mit dem Max-und-Moritz-Preis als bester deutschsprachiger Comic-Künstler ausgezeichnet wurde. Als Fan des absurden Humors des Österreichers ist die Lektüre von Mein Therapeut ist ein Psycho! natürlich Pflicht.

therapeut2

Abbildungen © Edition Moderne


Die nackten Fakten

Juli 2013

Nicolas Mahler
MEIN THERAPEUT IST EIN PSYCHO!
ISBN 978-3-03731-116-5
56 Seiten, farbig, 15 x 19 cm, Hardcover
€ (D) 12.80 / € (A) 13.20 / sFr. 18.-

 

September 2013

Jacques Tardi
ICH RENÉ TARDI, KRIEGSGEFANGENER IM STALAG IIB
ISBN 978-3-03731-112-7
200 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
€ (D) 35.- / € (A) 36.- / sFr. 49.-

Olivier Kugler
MIT DEM ELEFANTENDOKTOR IN LAOS
ISBN 978-3-03731-113-4
48 Seiten, farbig, 20 x 28 cm, Hardcover
€ (D) 19.80 / € 20.40 (A) / sFr. 28.-

 

Oktober 2013

Marjane Satrapi
PERSEPOLIS Gesamtausgabe
ISBN 978-3-03731-117-2
356 Seiten, s/w, 17 x 24 cm, Klappenbroschur
€ (D) 25.- / € (A) 25.70 / sFr. 35.-

P. Ôtié / Li Kunwu
EIN LEBEN IN CHINA Band 3: Die Zeit des Geldes
ISBN 978-3-03731-105-9
272 Seiten, s/w, 17 x 24 cm Klappenbroschur
€ (D) 28.- / € (A) 28.80 / sFr. 39.80

Thomas Ott / Tab Murphy / Thomas Jane
DARK COUNTRY
ISBN 978-3-03731-114-1
56 Seiten, s/w, 20 x 28 cm, Hardcover
€ (D) 19.80 / € (A) 20.40 / sFr. 28.-