David Petersen kommt nach Deutschland

Veröffentlicht: Mittwoch, 01. Februar 2012

mouseguard panel

Anfang März kommt der US-Amerikaner David Petersen, dessen Serie Mouse Guard mit dem Eisner Award ausgezeichnet wurde, für eine kurze Stippvisite nach Deutschland. Es wird nur zwei Termine geben. Beide liegen im Osten: Berlin und Leipzig.

Signiertermine in Berlin und Leipzig usa48germany48

[MH] Eigentlich fliegt Petersen zusammen mit seiner Frau über den großen Teich, um die »Super Comic Con« in London zu besuchen. Als sein deutscher Verlag davon Wind bekam, fragte man ihn, ob er sich einen Abstecher nach Deutschland vorstellen könnte. Und er hat zugesagt. Cross Cult kündigt diese Woche recht spontan eine »Mini-Signiertour« an. Es wird der erste Besuch des Künstlers in Deutschland sein.

Mouse Guard Druck für Cross CultNach Erlangen im Juni wird Petersen voraussichtlich nicht kommen. Cross Cult-Chef Andreas Mergenthaler erklärt auch warum: »Wir würden ihn natürlich gerne mal »exklusiv«, zu einem großen Event, nach Deutschland einladen, aber das ist leider immer auch eine Kostenfrage. Schon der jetzige Besuch kostet eine Stange Geld, obwohl »nur« Umbuchungskosten, die Flüge von und nach London, Zugtickets und Kost und Logis anfallen.« 

Und er fügt im Internetforum des Verlags hinzu: »Wir hoffen aber, dass trotzdem viele Mouse-Guard-Fans die Gelegenheit ergreifen und einen Tagestrip nach Berlin oder Leipzig einlegen können. Sind ja schöne Städte. Setzt euch auf jeden Fall mit einem der Läden in Verbindung, damit sie euch auf die Liste der Interessenten setzen. Bei großem Andrang und langsamen Zeichnern kommt es ja manchmal vor, dass Wartelisten bzw. Nummern ausgegeben werden müssen. Es ist ja sehr frustrierend, wenn man von weit her kommt und dann nur eine Unterschrift und keine Zeichnung mehr bekommt.«

Im Februar erscheint bei Cross Cult der Band Mouse Guard: Legenden der Wächter, eine Anthologie mit Geschichten aus dem Mouse Guard-Universum mit Beiträgen von Jeremy Bastian, Ted Naifeh, Alex Kain, Sean Rubin, Alex Sheikman, Terry Moore, Gene Ha, Lowell Francis, Jason Shawn Alexander, Nate Pride, Katie Cook, Guy Davis, Karl Kerschl, Craig Rousseau, Mark Smylie, João M. P. Lemmons und dem Schöpfer der Serie David Petersen himself. Das Buch wurde mit dem Eisner-Award als »Beste Anthologie 2011« ausgezeichnet.

Die zweite Nullnummer des neuen Comic-Fachmagazins ALFONZ - Der Comicreporter wird ein Interview von Christian Endres mit David Petersen präsentieren. ALFONZ Nr. 0b erscheint am 03.04.12.

Übrigens, während der Signierstunden wird ein auf 111 Stück limitierter Druck verkauft, den David exklusiv für Cross Cult gemalt hat, wie man unschwer am Bundesadler und den Nationalfarben erkennen kann.

Termine:Mouse Guard Legenden Titelbild

Berlin:
Comics & Graphics
Prenzlauer Allee 46
Samstag, 3. März 2012
14-16 Uhr
Homepage

Leipzig:
Comic Combo
Karl-Liebknecht-Straße 2
Montag, 5. März 2012
17-19 Uhr
Homepage

Abbildungen © Cross Cult & David Petersen


Weiterführende Links:

Homepage des Verlags : Mouse Guard: Legenden der Wächter

Blog des Künstlers: David Petersen