Egmont Graphic Novel

Navigation: Start Verlage Ehapa Donald Duck Sonderheft Nr. 300

Donald Duck Sonderheft Nr. 300

DDSH Nr. 300 Ausschnitt

Am 2. Mai 2012 packt Donald die Torte aus. Die monatliche Comicserie Die tollsten Geschichten von Donald Duck, auch bekannt als Donald Duck Sonderheft (DDSH), feiert die 300. Ausgabe.

Das DDSH erreicht Nummer 300germany48
Interview mit Peter Höpfner

Zum Jubiläum gibt es ein Sondercover und Comics von Don Rosa, Jack Bradbury, Bas Heymans oder Al Taliaferro.

Ein 68 Seiten starkes Heft kostet heutzutage 2,95 Euro. Die verkaufte Auflage lag laut Verlagsangaben im Zeitraum 3. Quartal 2010 bis 2. Quartal 2011 im Durchschnitt bei 35.804 Exemplaren.

DDSH LogoDas DDSH erschien erstmals im Mai 1965. Von 1983 bis 2002 gab es auch eine Zweitauflage. Darüber hinaus gibt es die Sonderreihe DDSH Spezial, deren knapp 100seitige Bände sich meist einem einzigen Disney-Zeichner widmen. Im April erschien ganz aktuell Ausgabe 19 mit Comics des kürzlich verstorbenen Zeichners Vicar.

Zum Jubiläum befragte CRON den Disney-Chefredakteur Peter Höpfner. Die Fragen stellte Matthias Hofmann.


Peter HöpfnerHerzlichen Glückwunsch! Das Donald Duck Sonderheft erreicht die Nummer 300. Hast Du je daran gezweifelt?

Nein. Niemals. Dieses Heft ist mittlerweile ein von so vielen Fans hochgelobter Klassiker, ohne den die Welt am Kiosk nicht bunt genug wäre.

Welche Nummer war die erste, die unter Deiner Ägide als Chefredakteur erschienen ist?

Das müsste die Nummer 177 gewesen sein, wenn ich mich recht erinnere … Angabe ohne Gewähr.

Was sind deiner Meinung nach die wichtigsten Veränderungen seit diesem Heft?

Die Umstellung auf monatliche Erscheinungsweise, die Ankündigung der Zeichner auf dem Cover, der Fokus auf Erstveröffentlichungen, aufgefrischtes Layout, Einführung des Leserforums, des Experten-Quiz sowie zahlreicher Berichtsreihen, die Vorschau und so einiges weitere.

Donald Duck Sonderheft Nr. 300 TitelbildWas ist zum Jubiläum geplant?

Ein goldglänzende Jubiläumsausgabe (natürlich mit Torte, Sahne und Kirsche obendrauf); alles garniert mit fünf  herausragenden Comic-Storys, darunter vier deutsche Erstveröffentlichungen und passende Redaktion.

Wieso kein »Extra« wie beim Micky Maus Magazin?

Weil sich das Sonderheft ja vor allem an ältere Leser, Fans und Experten richtet, die die Kunst des reinen Comics zu schätzen wissen. Auch die Geschichtenauswahl und die Redaktion sind komplett anders ausgerichtet.

Wer schreibt eigentlich immer die intelligenten, und mitunter ganz schön »fiesen« Antworten, auf der Leserbriefseite?

Die bemerkenswerten Kollegen aus der Redaktion des DDSH – die aber zwar mal ironisch oder überspitzt sein können, aber sicherlich nie fies.

Manche Themen scheinen die Leser über Jahre zu bewegen, wie z.B. die Idee eines MM-Sonderhefts. Welche Frage kannst du nicht mehr hören?

Ich kann alle Fragen hören, weil ich es sehr inspirierend finde, wie intensiv sich die Leser mit den Themen beschäftigen. Schließlich machen wir das Heft ja für sie und daher fragen und hören wir gerne!

Donald Duck Sonderheft Nr. 301 Titelbild  Donald Duck Sonderheft Spezial Nr. 19 Titelbild

Abbildungen © Disney/Ehapa


Weiterführender Link:

Homepage: Donald Duck Sonderheft

Drucken PDF

Copyright © Comic Report Online - Das unabhängige Comic-Magazin: Aktuelle Meldungen, Analysen, Interviews 2011-2014

Template by Joomla Themes & Projektowanie stron internetowych.