Wie genial ist Galileo Genial? – mit Gewinnspiel

Veröffentlicht: Mittwoch, 22. August 2012

Galileo Genial Logo

Edutainment, unterhaltsames Lernen, ist in. Seit 1998 informiert die ProSieben-Wissenssendung »Galileo« täglich alle Wissbegierigen und zeigt Spannendes, Kurioses und Wissenswertes aus aller Welt. Seit Anfang August bringt der Egmont Ehapa Verlag mit Galileo GENIAL ein Wissensmagazin für Kinder in den Handel, das sich stark am erfolgreichen Konzept der Sendung orientiert. CRON hat das erste Heft begutachtet und verlost attraktive Preise.

Erinnerungen an YPS werden wach: Die Astroraketegermany48
Ehapa startet mit Galileo Genial neues Magazin für Kinder

 

Galileo GENIAL Nr. 8/2012Platzhirsch GEOlino (Gruner und Jahr) und seine Mitbewerber National Geographic Kids und ZEIT Leo haben Konkurrenz bekommen. Von der Debütausgabe von Galileo GENIAL wurden immerhin 120.000 Exemplare gedruckt. 3,50 Euro kostet der 52-seitige Spaß, der unter den routinierten Augen der Chefredakteurin Sanya zusammengestellt wird. Die Redaktion hat Johannes Kanty inne.

Inhaltlich will man Dinge des Alltags, die oftmals langweilig erscheinen, spannend machen. Egmont kündigte in seiner Pressemitteilung an: »Das Wunderwerk Mensch wird entschlüsselt aber auch ganz Alltägliches, wie die Welt um uns herum wird ganz neu entdeckt. Dabei animieren Experimente und Tricks junge Leser zum Ausprobieren und Mitmachen – nichts mit trockener Wissenschaft!«

Das Motto »Wissen ist cool« steckt hinter Rubriken wie »Mission Wissen Weltweit« (»Die gefährlichsten Schulwege, weltweit!«), »Galileo eXtrem« (Hier wird außergewöhnlichsten Phänomenen auf den Grund gegangen), »Ein Bild, eine Geschichte« (spektakuläre Motive und ihre Entstehung, wie in Heft 1: »Die Riesenschnecke«) und unter »Checkerwissen« werden Tipps geliefert, wie man eine Spur cooler durch das Leben gehen kann. Zum Start geht's ins Schwimmbad und man bekommt Ratschläge, wie man mit Hilfe von gewissen Tricks die Unterhose aus- und die Badehose anziehen kann (ohne in eine Umkleidekabine zu gehen). Respekt!

Galileo GENIAL Nr. 8/2012 GimmickKein Kindermagazin ohne Gimmick. Zum Start gibt es die beiliegende Astro-Rakete, die mit einfachen Mitteln fliegt (»Du brauchst nur Essig und Backpulver«). Und Heft 2 bietet den »Nachtspion« auf, ein Nachtsichtgerät, mit dem man im Dunkeln sehen kann. YPS - Eat your heart out!

Das erste Heft überrascht positiv und lädt zum Blättern ein. Die Optik ist poppig und knallig. Das Cover mit zwei Aliens lockt mit »Ab ins All!« und einem Star Wars-Gewinnspiel. Und beim Aufklappen springt dem Betrachter auf dem doppelseitigen Poster der Weiße Hai mit aufgrissenem Maul entgegen. Das fetzt, würde man sagen, wäre man acht Jahre alt. Und das ist auch die Zielgruppe: acht- bis zwölfjährige Mädchen und Jungen. Galileo GENIAL soll monatlich erscheinen. Der zweite Heft, die Nr. 09/2012, ist ab 28. August im Handel zu haben.

Leider sind keinerlei Comics in dem Heft zu finden. Aber egal, Comic Report Online veranstaltet trotzdem für alle Interessierten ein Gewinnspiel, bei dem es das erste Heft und weitere attraktive Preise zu gewinnen gibt.


 

CRON-Gewinnspiel: Preise

 

1. Preis: Galileo - Kristalle selbst züchten – Mega + 1 Jahres-Abo (läuft danach einfach aus)  + 1. Ausgabe Galileo Genial

galileo kristalle

2. Preis: Galileo - Chemie Starter Set + 1 Mini/Probe-Abo (3 Ausgaben/läuft danach einfach aus) + 1. Ausgabe Galileo Genial

galileo chemie

2. Preis: Galileo - Original Triops - Starter-Set + 1. Ausgabe Galileo Genial

galileo triops

3. Preis: Galileo - Planetarium  + 1. Ausgabe Galileo Genial

 galileo planetarium


Gewinnspielfrage:

Welches Extra liegt der ersten Ausgabe von Galileo GENIAL bei?

a. 10 Urzeitkrebse ohne Futter
b. eine Astro-Rakete
c. eine Maschine, die viereckige Eier macht

Wir sammeln keine Anschriften, sondern brauchen nur eine gültige eMail-Adresse, um die Gewinner zu benachrichtigen.

Die richtige Antwort mailen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Kennwort »Galileo Genial«

Einsendeschluss: 2. September 2012


Abbildungen © SevenEntertainment, Clementoni


Weiterführender Link:

Leseprobe: www.galileo-genial-magazin.de/ehapa.php