Atrium: Spiegelman im Großformat

Veröffentlicht: Sonntag, 22. Mai 2011

Graphic Novel

.   .Atrium: Art Spiegelmann im Großformat

Unter den Eindrücken des 11. Septembers entstanden: Im Schatten keiner Türme

 

Pulitzer-Preisträger Art Spiegelmans Im Schatten keiner Türme wird am 5. September 2011 erscheinen. Zehn Jahre nach den Terroranschlägen auf das World Trade Center findet diese pessimistische Comicfassung der Gedanken Spiegelmans den Weg als Graphic Novel auf den deutschen Markt.

Das Cover des Bandes erschien ursprünglich auf dem Titelbild des The New Yorker Magazins. Spiegelman, der damals seit Maus keine Comics mehr gezeichnet hatte, begann die Arbeiten direkt nach den apokalyptischen Erfahrungen mit 9/11. Es war unter anderem eine Anregung der ZEIT, der Spiegelman nachkam.

Keine Zeitung in den USA, außer einem kleinen jüdischen Magazin, hatte den Mut, Spiegelmans Impressionen zu veröffentlichen. Zehn Folgen der Comics, eine Episode pro Seite, wurden von 2002 bis 2003 im ZEIT-Leben in Deutschland veröffentlicht.

Der Band, der jetzt bei Atrium erscheint, ist zusätzlich angereichert mit Zeitungsschlagzeilen oder alten Comic-Strips. Das Buch erscheint im Riesenformat 25,3 x 36,7 cm.


Die nackten Fakten:

Art Spiegelman: Im Schatten keiner Türme
Originaltitel: In the Shadow of No Towers
Atrium | Format: 25,.3 x 36,7 cm | Pappe | 44 Seiten | EUR 34,90
ISBN: 978-3-85535-710-2
Geplante Erscheinung: 05.09.2011