Hamburger Comicfestival mit internationalen Gästen

Veröffentlicht: Mittwoch, 26. September 2012

comicfestival hh_2012

Viele internationale Gäste, zahlreiche Ausstellungen und eine ambitionierte Verlegermesse machen das diesjährige Comicfestival in Hamburg am kommenden Wochenende zu einer Pflichtveranstaltung für Comicleser und -fans im Norden.

germany48Nachdem das Hamburger Comicfestival im letzten Jahr pausierte, wird es dieses Jahr vom 27. bis zum 30. September wieder stattfinden - noch besser, größer, toller! Internationale Gäste aus Großbritannien, den USA, Finnland, Österreich und viele einheimische Künstler stellen aus und lassen sich zum Quatschen und Signieren auf der Festivalmesse sehen, die am Samstag und Sonntag, den 29. und 30. September stattfindet.

Die Festivalmesse im Kölibri (Hein-Köllisch-Platz 11-12, 20359 Hamburg) bildet in diesem Jahr die zentrale Anlaufstelle für Künstler und Besucher des Comicfestivals. Hier finden sich nicht nur Informationen zu allen Ausstellungen und Veranstaltungen, sondern auch das hauseigene Café, das während der Börse am Wochenende durchgehend geöffnet ist. Auf der Messe präsentieren wie gewohnt verschiedene Verlage, Händler, Kollektive und Hochschulen ihre Publikationen, darunter auch die Edition Alfons. Wenn alles gut geht, wird die druckfrische Ausgabe 2/2012 von ALFONZ - Der Comicreporter dabei sein!

cfh aus03


Bereits am Donnerstag wird der Reigen an interessanten und vielseitigen Ausstellungen eröffnet. Im Das Magazin (Teilfeld 8, 20459 Hamburg) zeigen unter dem Titel Milch und Kohle werden die Ergebnisse des Kurses »Milch und Kohle« von Studenten des Studiengangs Illustration bei Prof. Anke Feuchtenberger (HAW Hamburg) gezeigt. Die Vernissage (Donnerstag, 27. September 2012 ab 19:30 Uhr) ist gleichzeitig Eröffnungsveranstaltung des Comicfestivals. Nach einer kurzen Begrüssung von Sascha Hommer im Namen der Festivalorganisation wird die Theatermacherin und Journalistin Brigitte Helbling das Thema »Milch und Kohle« in einem kurzen Vortrag näher beleuchten.

cfh aus04
Weitere Ausstellungen zeigen die Arbeiten von Gabrielle Bell, Tom Gauld, Nicolas Mahler, Marko Turunen, Birgit Weyhe und Marijpol. Das komplette Programm ist hier zu sehen. Eine Reihe von Vorträgen rundet das vielseitige Programm ab.

Das komplette Programm mit allen Ausstellungen und Veranstaltungsorten ist auf der Internetseite des Festivals zu sehen.

Comicfestival Hamburg
Festivalzentrum Kölibri / GWA St. Pauli e.V.
Hein-Köllisch-Platz 11 + 12, 20359 Hamburg
Samstag, 29. September 2012 — 10:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag, 30. September 2012 — 10:00 bis 18:00 Uhr
http://www.comicfestivalhamburg.de