×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/cache/0_550x185_images_2013_splitter_millennium_p4.jpg'

Splitter Vorhang 2: Verblendung

Veröffentlicht: Samstag, 09. Februar 2013

millenium1 cvr small

Der zweite Vorhang ist gelüftet. Im Splitter-Forum hatte man den gesuchten Titel aufgrund der zu deutlichen Hinweise bereits im Vorfeld identifiziert. »ALFONZ kommentiert« die Neuheit in Folge 2.


GEHE ZU:
Folge 1 * Folge 2 * Folge 3 * Folge 4 * Folge 5 * Folge 6 * Folge 7 * Folge 8


ALFONZ kommentiert, Folge 2:cr ICON-FastFacts
Sylvain Runberg / José Homs, Stieg Larsson: Verblendung

 

Splitter textet:

Der Journalist Mikael Blomkvist wird von einem alten, zurückgezogen lebenden Konzernchef engagiert, um im Fall seiner 1966 verschwundenen Großnichte zu ermitteln. Blomkvist wird bei seinen Recherchen von der Punkerin und Top-Hackerin Lisbeth Salander unterstützt, die eine Menge emotionalen Ballast mit sich herumschleppt. Gemeinsam stoßen die beiden auf eine grauenhafte Mordserie, die bis in die Gegenwart reicht …

Stieg Larsson: Die Verblendung Band 1

Stieg Larsson: Verblendung Band 1

Text: Sylvain Runberg, Zeichnungen: José Homs

Hardcover, 230 x 320 mm, Farbe, 64 Seiten, 14,80 €

Erscheint im Mai 2013

Verblendung Band 1 (Panel)

ALFONZ kommentiert:

Noch eine Romanadaption. Stieg Larssons Thriller sind unglaublich populär, so ist es kaum verwunderlich, dass seine Romane zügig den Weg in andere Medien finden. Seine »Millennium-Trilogie« kommt dieses Jahr gar zwei Mal in Comicform daher. Neben einer Adaption des US-amerikanischen Imprints Vertigo bei Panini, bringt Splitter die europäische Antwort.

In diesem Fall kommt die Storyadaption von Sylvain Runberg, der als Splitter-Hausautor bezeichnet werden kann, schließlich wurden seine Serien Orbital, Reconquista oder Konungar allesamt im Bielefelder Verlag auf Deutsch publiziert. Die grafische Umsetzung besorgte der Spanier Homs, der hierzulande noch ein unbeschriebenes Blatt ist. Zu Beginn seiner Karriere arbeitete er für US-Verlage wie Marvel (Blade) oder Dynamite (Red Sonja) oder das Heavy Metal Magazine. Inzwischen veröffentlicht er vornehmlich in Frankreich. Vor seinem aktuellen Larsson-Projekt gestaltete er mit Frank Giroud den Zweiteiler Secrets - L'Angélus.

Insgesamt sind sechs Alben geplant. Der erste Band erscheint auch in Frankreich bei Dupuis erst am 22. März 2013. Splitter plant, die Serie zusätzlich zu den sechs Alben auch in Form von drei Splitter Books herauszugeben, vergleichbar mit Das Wolkenvolk. Die Serie ist übrigens auch das Titelmotiv des neuen Katalogs.

Die Millennium-Trilogie hat auch als Comic das Potential zum Verkaufshit. In jedem Fall ist es spannend, die beiden Umsetzungen aus Europa und den USA zu vergleichen. [MH]

Verblendung Band 1 (Leseprobe)

Trailer von Dupuis, dem Verlag der Originalausgabe

Abbildungen © Dupuis, Titelbild © Splitter


Weiterführender Link:

Preview STIEG LARSSON: VERBLENDUNG Band 1 (PDF)