Splitter 2015 - Vorhang 5: September mit Benni Bärenstark

Veröffentlicht: Mittwoch, 28. Januar 2015

Benni Baerenstark 14 sm

Auch im September 2015 gehen bei Splitter fünf neue Serien oder Einzelbände ins Rennen. Das Funny-Imprint toonfish präsentiert den ersten neuen Band von Benni Bärenstark seit rund elf Jahren.


GEHE ZU:
Mai * Juni * Juli * August * September * Oktober


CRON kommentiert, Folge 5:cr ICON-FastFacts
September 2015


Splitter textet

Benni ist ein kleiner, ganz normaler Junge das heißt, er wäre es gern, ist er aber nicht, denn er ist unglaublich stark! Bäume ausreißen, höher als ein Haus springen, Autos mit bloßen Händen durch die Luft schleudern? Kein Problem für ihn Schwierigkeiten bereitet ihm nur, seine Kräfte im Alltag richtig zu dosieren. Deshalb will auch niemand mit ihm spielen, denn alles, was er anfasst, geht nur allzu leicht kaputt. Zumindest solange er keinen Schnupfen hat, denn dann verlassen ihn seine Kräfte, und er ist wirklich nur ein braver, kleiner Junge, dem allerdings jede Art von schlechtem Benehmen oder gar kriminelle Machenschaften strikt zuwider sind. So gerät er stets aufs Neue in abenteuerliche Verwicklungen, bei denen er seine Superkräfte dann doch sinnvoll einsetzen kann, und wenn er schön darauf achtet, sich nicht zu erkälten, haben Schurken und Bösewichter gegen ihn kaum eine Chance.


Benni Baerenstark 14

Benni Bärenstark Band 14: »Auf den Spuren des weißen Gorillas«
Text/Zeichnungen: Studio Peyo
Hardcover, Farbe, 44 Seiten, 12,95 €
Erscheint im September 2015

CRON kommentiert:

Bereits zum 50. Geburtstag der erfolgreichen Serie um den kleinen Benni, der Superkräfte besitzt (wenn er keinen Schnupfen hat!) und trotzdem der »Junge aus der Nachbarschaft« geblieben ist, widmete das belgische Spirou-Magazin der Kreation aus dem Studio Peyo (Die Schlümpfe, Johann und Pfiffikus) im Dezember 2010 eine Sonderausgabe. Damals war Benoît Brisefer, wie der Titelheld im Original heißt, nach mehr als 30 Jahren wieder auf die Seiten des Magazins zurückgekehrt, wo er 1960 auch debütiert hatte.

Inzwischen werden neue Abenteuer um den kleinen Benni vom Team des Studio Peyo unter der Leitung von Thierry Culliford, dem Sohn des Schlümpfe-Vaters, und seinen Mitarbeitern Pascal Garray (Zeichnungen) und Luc Parthoens (Szenario) realisiert. Das neue Album »Le gorille blanc«, das seit Dezember 2014 im Spirou-Magazin vorveröffentlicht wird, publiziert Splitter damit recht zeitnah zur Originalausgabe. [VH]


Splitter textet

Die 20er Jahre haben der Moderne mit ihrem Übermut, ihren wilden Rhythmen und ihren grellen Lichtern ihren Stempel aufgedrückt. Eine Straße in New York verkörpert dieses neue Ideal: Der Broadway!

Zwischen den Extravaganzen der Music Hall und den »Speakeasies«, umgeben vom Dunst gepanschten Alkohols, schläft der Broadway niemals. Die von Leuchtreklamen bedeckten Fassaden ziehen Männer und Frauen an. Gangster, Schriftsteller, Tänzerinnen, Neureiche und Berühmtheiten, sie alle treffen sich auf der »großen hellen Straße« und leben im Exzess ihre Version des amerikanischen Traums.

1929. Das »Chapman’s Paradise« ist derzeit geschlossen. Nach dem Tod von Walter beschließen Lenny und George Chapman, das Etablissement weiterzuführen. Doch seit dem Selbstmord des ältesten der drei Brüder ist der Club von einer düsteren Aura umgeben: Die Tänzerinnen haben das »Chapman’s Paradise« verlassen, und die beiden Brüder verstehen nicht viel vom Showbiz. Trotzdem versuchen sie unermüdlich, eine neue Truppe zusammenzustellen und aus dem Cabaret einen unverzichtbaren Teil des Broadways zu machen. Sie setzen alle Hoffnungen auf die junge Revuetänzerin Fanny King…

Broadway 01

Broadway Buch 1
Text/Zeichnungen: Djief
Hardcover, Farbe, 48 Seiten, 14,80 €
Erscheint im September 2015

CRON kommentiert

Wer F. Scott Fitzgeralds Der große Gatsby gelesen oder zumindest eine der Filmadaptionen gesehen hat, der kennt dieses Ambiente. Die 1920er Jahre, die sogenannten »Roaring Twenties«, waren innovativ und lasziv. Und sie bedeuteten die glamouröse Zeit der großen Broadway-Shows. Djief, der im Splitter-Programm schon mit Götterdämmerung und White Crows vertreten ist, versucht sich mit diesem Zweiteiler an einer Hommage an diese goldene Zeit, als die modisch gekleidete Frau den Bubikopf-Haarschnitt, Stirnbänder und Federboas für sich entdeckt hatte.

Eine gelungene Liebeserklärung an eine aufregende Ära, die von der Weltwirtschaftskrise jäh beendet wurde. [MH]

Schiffbruechigen der Zeit 03

Freak Squeels 02

Abbildungen © Splitter


Ebenfalls im September 2015:

  • Die Schiffbrüchigen der Zeit Band 3
  • Die Welt von Thorgal - Lupine Band 5
  • Millennium Band 5
  • Zwerg Band 4
  • Marlysa Band 13
  • Warship Jolly Roger Band 1
  • Odyxes Band 1
  • Die Schöne und das Biest (Splitter Double)
  • Stephen King Der Dunkle Turm Band 12 (Splitter XXL)
  • Freaks Squeele: Totenfeier Band 2 (GN)
  • Wo sind die großen Tage geblieben? (GN)

Weiterführender Link:

Splitter Vorhang 2015