Erste Einblicke in das neue Splitter-Programm

Veröffentlicht: Mittwoch, 29. Juni 2011
 

Abt.: Splitter und (k)ein Ende

 

Storm nähert sich dem Ende der Pandarve-Chroniken

Zugegeben, dass es mit der durch Splitter vorbildlich neu aufgelegten und bereits um neue Geschichten ergänzten Saga um Storm und Rothaar weitergehen wird, haben wir alle erwartet. Aber: die Bielefelder sind immer für eine Überraschung gut, und so wird es im Winterprogramm 2011/2012 gleich zwei neue Episoden aus dem Pandarve-Zyklus geben: Im Oktober erscheint das 2010 im niederländischen Eppo-Magazin veröffentlichte Abenteuer Die rote Spur, für das noch einmal der alte Don Lawrence-Wegbegleiter und Storm-Szenarist Martin Lodewijk geschrieben hat. Und im Januar 2012 folgt bereits Die Meuterer von Anker als 26. Band, das erstmals Zeichner Jorg de Vos als alleinigen Szenaristen nennt. An beiden Alben beteiligt ist wiederum Romano Molenaar.
 
Ach ja, da war noch etwas: Mit Band 22, Der Armageddon-Reisende, schließt Splitter im November auch endlich die Lücke mit dem letzten aus der Feder von Don Lawrence stammenden Band. Damit sind wieder alle Episoden von Storm in einer deutschsprachigen Ausgabe lieferbar.